Ev.-Luth. Kirchgemeinde Jonsdorf

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Jonsdorf


186

Der Kirchenvorstand

Stephan Beyer

verheiratet, 4 Kinder
Beruf: Krankenpfleger

Für die Kirchgemeinde ist mir wichtig das, dass Wort Gottes in unserem Leben praktische Bedeutung gewinnt, ebenso das Miteinander verschiedener Gemeinden auf dem Fundament Jesu Christi.



Im Kirchenvorstand wünsche ich mir mit Gottes Hilfe und Kraft der Gemeinde zu dienen.
193

Daniel Geisler

verheiratet, 3 Kinder
Beruf: Maurer- und Betonbaumeister
und Fliesen-Platten-Mosaikleger
Tätigkeit: Hausleiter der Christlichen Ferienstätte HAUS GERTRUD

Das gönne ich mir: Go-Kart-Fahren in der Freizeit.


Wünsche zur Gemeindearbeit: Ich denke für mich liegt die Qualität von Gemeindearbeit einfach darin, dass man sich auf geistlicher Ebene neue Energie holt um den Alltag zu bestehen. Darüber hinaus finde ich es extrem wichtig, dass die Kirche weiterhin moralische Werte an die Gesellschaft vermittelt, vor allem die, die verloren gegangen sind. Dabei ist es wichtig, das besonders die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt werden.
192

Reinhard Höntsch

verheiratet, 2 Kinder,
Beruf: Buch- und Offsetdrucker (im Ruhestand)
Hobbys: wandern, lesen

Für die Kirchgemeinde ist mir wichtig, dass wir uns gegenseitig im Glauben ermutigen, einander beistehen und Gästen mit Offenheit begegnen.

Für den neuen Kirchenvorstand wünsche ich mir, dass wir die bisherige gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit weiter fortsetzen können.
191

Elisabeth Hoffmann

seit 1973 verheiratet, 2 Kinder
Hausfrau
Hobbys: wandern, lesen, stricken

In unserer Gemeinde ist mir wichtig, dass wir auch weiterhin die Gemeinschaft leben und nach außen offen sind, wir das Gespür dafür haben, Menschen in weniger guten Zeiten einander zu begleiten und verstehen.

Sie spüren zu lassen, dass sie in ihrer Not nicht allein sind. Ich will mich mit meiner Kraft dafür einsetzen, dass wir den anfallenden Aufgaben mit Gottes Hilfe gerecht werden.
190

Udo Krostack
- Kirchenvorstandsvorsitzender
verheiratet, 3 Kinder
Beruf: Uhrmachermeister
Hobby und Freizeit: Musik, Theater, künstlerische Leitung der „Thalia“ Jonsdorf

Ich wünsche mir eine Kirchgemeinde, die offen ist für ALLE, aber nicht für ALLES. Die Mitte möge Jesus Christus sein und die Liebe Gottes unser Miteinander prägen.

Vom Kirchenvorstand erwarte ich weiterhin eine geschwisterliche Dienstgemeinschaft zum Bau an der Gemeinde Gottes in Jonsdorf.
189

Yvonne Müller

verheiratet, 3 Kinder
Beruf: Diplom-Kauffrau für Kulturmanagement
Hobbys: Musik, Natur

Ich wohne seit 10 Jahren in Jonsdorf und habe in der Jonsdorfer Kirchgemeinde von Anfang an ein offenes, lebendiges und herzliches Miteinander kennengelernt. Darum freue ich mich, dass ich mich seit 2015 im Kirchenvorstand engagieren kann.

Ich würde mich gerne dafür einsetzen, dass diese Lebendigkeit erhalten bleibt, Kinder dabei einen ganz besonderen Stellenwert einnehmen, wir immer offen für Neues sind und ein guter Austausch von jungen und älteren Gemeindemitgliedern möglich ist.
188


verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Lehrerin an der Grundschule in Großschönau
Hobbys: Musik, Theater, Skifahren

Im Kirchenvorstand möchte ich mich auch weiterhin in der Arbeit mit Kindern engagieren.



Dafür wünsche ich mir, dass Interesse am christlichen Glauben geweckt wird, viele interessante Angebote gefunden und genutzt werden und die Jugendlichen auch nach ihrer Konfirmation noch Interesse an der Gemeinde haben und aktiv am Gemeindeleben teilnehmen
187

Hans-Günter Rothe

verheiratet, zwei erwachsene Kinder
Beruf: Diplomingenieur (jetzt im Ruhestand)

Die Unterstützung der Kinder und Enkel liegt meiner Frau und mir sehr am Herzen. Ansonsten hör ich gern Musik, gehe gern Wandern, Rad- und Skifahren.



Wichtig für mich ist eine offene und konstruktive Zusammenarbeit im Kirchenvorstand zum Wohle und Wachsen unserer Gemeinde.
top